Terms and Conditions

ONE-KEY™ App und Bestandsverwaltungsplattform Website
Nutzungsbedingungen

Inhaltsverzeichnis

  1. Gegenstand
  2. Kostenfrei
  3. ONE-KEY™ App Funktionalität
  4. Nutzungsrechte
  5. Ihre Pflichten
  6. Datenschutz
  7. Ansprüche bei Mängeln/Gewährleistung
  8. Haftungsbeschränkung
  9. Ihre Freistellungsverpflichtung
  10. Verschiedenes

 

1.   Gegenstand

1.1  Gegenstand dieser Vereinbarung.

Diese „ONE-KEY™ App Nutzungsbedingungen“ („Vereinbarung“) regeln die Rechtsbeziehung zwischen Milwaukee Electric Tool Corporation („wir“, „uns“) und den Nutzern der „ONE-KEY™“ mobilen App („Sie“, „Ihr“) in Bezug auf die Bereitstellung und Nutzung der „ONE-KEY™“ mobilen Anwendung
(„ONE-KEY™ App“) und/oder der Bestandsverwaltungsplattform („Bestandsverwaltungsplattform“) einschließlich zukünftiger Updates der ONE-KEY™ App und Bestandsverwaltungsplattform.

1.2   Abschluss dieser Vereinbarung.

Sie gehen diese Vereinbarung mit uns ein, indem Sie diese Vereinbarung bei der Registrierung eines ONE-KEY™ Kontos akzeptieren.

1.3  Abrufen der Vereinbarung.

Sie können den Text dieser Vereinbarung online unter http://uk.milwaukeetool.eu/one-key/terms-and-conditions/ abrufen und herunterladen.

2.   Kostenfrei

2.1  Keine Gebühren.

Wir stellen Ihnen die ONE-KEY™ App und die Bestandsverwaltungsplattform in den jeweils aktuellen Versionen kostenlos zur Verfügung.

2.2  Telekommunikationskosten.

Die Nutzung bestimmter Funktionen der ONE-KEY™ App setzt eine Internetverbindung des Geräts (z. B. Smartphone) voraus, auf dem die ONE-KEY™ App installiert ist („Gerät“). Dies kann Kosten für den Datenverkehr gemäß Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Netzbetreiber verursachen. Diese Kosten sind von Ihnen zu tragen.

3.   ONE-KEY™ App-Funktionalität

3.1  Funktionen.

Die ONE-KEY™ App bietet Funktionen zur Werkzeugkontrolle (siehe Abschnitt 3.2), Bestandsverwaltung (siehe Abschnitt 3.3) und Werkzeugerfassung (siehe Abschnitt 3.4) in Verbindung mit bestimmten MILWAUKEE™ Werkzeugen und Geräten, die ONE-KEY™-fähig sind („ONE-KEY™ Werkzeug“).

3.2  Werkzeugkontrolle.

Die ONE-KEY™ App ermöglicht das Einstellen bestimmter Parameter bei ONE-KEY™ Werkzeugen, z. B. die Geschwindigkeit oder das Drehmoment eines Bohrers. Befehle werden vom Gerät über eine drahtlose Bluetooth-Verbindung an das ONE-KEY™ Werkzeug gesendet. Im Handbuch Ihres Werkzeugs erfahren Sie, ob und in welchem Umfang es in Verbindung mit der ONE-KEY™ App verwendet werden kann. Die Werkzeugsteuerungsfunktionalität der ONE-KEY™ App kann als eigenständige Funktion, d. h. ohne Verwendung der Bestandsverwaltungsfunktion oder der Werkzeugerfassung, verwendet werden.

3.3  Bestandsverwaltungssystem:

Die ONE-KEY™ App und die Bestandsverwaltungsplattform enthalten Bestandsverwaltungsfunktionen (i) zur Erstellung eines Inventars von ONE-KEY™ Werkzeugen und von Werkzeugen von Drittanbietern und (ii) zur Erfassung und Verwaltung von Informationen über die Verwendung solcher Werkzeuge und zur Erstellung entsprechender Berichte. Diese Funktionen werden von der ONE-KEY™ App bereitgestellt. Bestimmte Funktionen sind jedoch möglicherweise nur in Verbindung mit der Bestandsverwaltungsplattform verfügbar.  Wenn Sie die Bestandsverwaltungsfunktionen nutzen, erfasst die ONE-KEY™ App automatisch über Bluetooth bestimmte Daten (z. B. Seriennummer, Nutzungshistorie) von registrierten ONE-KEY™ Werkzeugen, speichert diese Daten und sendet sie über eine Internetverbindung des Geräts (falls verfügbar) an den Server der Bestandsverwaltungsplattform („ONE-KEY™ Server“).

Wir behalten uns das Recht vor, die Verbindung der ONE-KEY™ App zum ONE-KEY™ Server jederzeit zu beenden und sind nicht zu einer bestimmten Verfügbarkeit des ONE-KEY™ Servers verpflichtet.

3.4  Werkzeugerfassung.

Die ONE-KEY™ App kann Informationen über das ONE-KEY™ Werkzeug und dessen Verwendung („Werkzeugdaten“) sammeln, entsprechende Berichte (ggf. in Verbindung mit der Bestandsverwaltungsplattform) bereitstellen und empfohlene Wartungsmaßnahmen anzeigen.

3.5  Online-Registrierung.

Um die ONE-KEY™ App nutzen zu können, müssen Sie ein Online-Konto erstellen („ONE-KEY™ Konto“). Eine solche Registrierung erfordert eine Internetverbindung und kann innerhalb der ONE-KEY™ App durchgeführt werden. Um die ONE-KEY™ App in Verbindung mit einem bestimmten ONE-KEY™ Werkzeug zu verwenden, muss das ONE-KEY™ Werkzeug (ID) mit Ihrem ONE-KEY™ Konto verknüpft sein. Wenn Sie ein Konto erstellen, werden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verarbeitet, die Sie hier http://uk.milwaukeetool.eu/one-key/privacy-policy/ einsehen können. Eine Kopie unserer Datenschutzrichtlinie ist stets im Abschnitt ‚Einstellungen‘ der App verfügbar, auf den Sie jederzeit zugreifen können.

3.6  Systemanforderungen.

Um die ONE-KEY™ App nutzen zu können, muss Ihr Gerät bestimmte Hard- und Softwareanforderungen (z. B. Version des Betriebssystems usw.) erfüllen.

3.7  Aktualisierungen.

Wir behalten uns das Recht vor, von Zeit zu Zeit Aktualisierungen der ONE-KEY™ App bereitzustellen, die auch Fehlerbereinigungen umfassen können. Außerdem kann die Installation einer Aktualisierung erforderlich sein, um die Interoperabilität der ONE-KEY™ App mit zukünftigen Versionen der Bestandsverwaltungsplattform oder zukünftigen ONE-KEY™ Werkzeugen zu gewährleisten. Wir empfehlen daher dringend, Aktualisierungen zu installieren. Diese Vereinbarung verpflichtet uns nicht zur Bereitstellung von Aktualisierungen oder Aktualisierungen mit einer bestimmten Funktionalität. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben unberührt.

3.8  Zugriff auf Websites, Inhalte und Dienste von Drittanbietern.

Soweit die ONE-KEY™ App Ihnen Zugriff auf Websites, Inhalte und Dienste von Drittanbietern („Dienste von Drittanbietern“) gewährt, unterliegen diese Dienste von Drittanbietern den jeweiligen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Drittanbieter.

4.   Nutzungsrechte

4.1  Nutzungsrecht.

Wir gewähren Ihnen kostenlos das nicht ausschließliche (einfache), nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare, weltweite und unbefristete Recht, die ONE-KEY™ App auf Ihrem Gerät zu betreiben und für Ihre eigenen Geschäftszwecke zu nutzen.

4.2  Änderung und Dekompilierung.

Sie sind nicht dazu berechtigt, die ONE-KEY™ App zu übersetzen, anzupassen, umzugestalten oder anderweitig zu modifizieren. Sie sind zur Dekompilierung oder anderweitigen Rückerschließung der verschiedenen Herstellungsstufen der Software (Reverse-Engineering) der ONE-KEY™ App berechtigt, jedoch nur im Rahmen des § 69 e Urheberrechtsgesetz und nur dann, wenn wir Ihnen auf Ihre schriftliche Anfrage nicht innerhalb einer angemessenen Frist Daten und/oder Informationen bereitgestellt haben, die erforderlich sind, um die Interoperabilität der ONE-KEY™ App mit anderer Software zu gewährleisten.

4.3  Keine Bereitstellung an Dritte.

Sie sind nicht berechtigt, die ONE-KEY™ App oder Teile davon an Dritte zu vermieten, zu verleasen, zu verleihen, zu verkaufen, in Unterlizenz zu vergeben, abzutreten, zu verbreiten, zu veröffentlichen, zu übertragen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, auch nicht durch Bereitstellung der ONE-KEY™ App in einem Netzwerk, auf das jederzeit von mehr als einem Gerät zugegriffen werden kann.

4.4  Keine Rechte am Quellcode.

Ihnen werden keine Rechte am Quellcode der ONE-KEY™ App erteilt.

4.5  Rechtsvorbehalt.

Sofern in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich anders festgelegt, verbleiben alle Rechte an der
ONE-KEY™ App, insbesondere das Urheberrecht und das Recht auf und an Erfindungen und anderen geistigen Eigentumsrechten, zwischen Ihnen und uns ausschließlich bei uns.

4.6  Vorschläge.

Sofern Sie Ideen und Anregungen zur ONE-KEY™ App machen, sind wir berechtigt, diese unentgeltlich für die Entwicklung, Verbesserung und den Vertrieb unserer Produkte und Dienstleistungen zu verwenden.

5.   Ihre Pflichten

5.1  Verwendung von Werkzeugdaten.

Die von der ONE-KEY™ App zur Verfügung gestellten Informationen über das ONE-KEY™ Werkzeug oder dessen Verwendung (z. B. Crimp-Berichte) („Werkzeugdaten“) sind von Ihnen nur zu allgemeinen Informationszwecken zu verwenden. Sie verpflichten sich, die Richtigkeit der Werkzeugdaten in Situationen zu überprüfen, in denen ungenaue Werkzeugdaten finanzielle Schäden oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit einer Person verursachen könnten.

5.2  Handbuch.

Sie verpflichten sich, vor der Nutzung der ONE-KEY™ App das von uns bereitgestellte Benutzerhandbuch, insbesondere die Sicherheitshinweise, zu lesen. Sie verpflichten sich, die ONE-KEY™ App stets in Übereinstimmung mit diesen Informationen zu nutzen.

5.3  Rechtmäßige Nutzung.

Sie verpflichten sich, die ONE-KEY™ App in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu verwenden. Durch die Nutzung der ONE-KEY™ App dürfen Sie keine Rechte Dritter (z. B. gewerbliche Schutzrechte, Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte oder Eigentum) verletzen.

5.4  Datenschutz.

Es ist möglich, dass Werkzeugdaten personenbezogene Daten über Sie oder andere Personen, die Ihr ONE-KEY™ Werkzeug verwenden, enthalten. Wenn Sie beispielsweise einen Mitarbeiter angewiesen haben, Ihr ONE-KEY™ Werkzeug zu verwenden, ist es potenziell möglich, personenbezogene Informationen über diesen Mitarbeiter, seinen Standort, seine Leistung oder seine Arbeitseinsätze durch die Verwendung des ONE-KEY™ Werkzeugs zu identifizieren. Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle anwendbaren Datenschutzgesetze in dieser Hinsicht einzuhalten und alle Ihre Mitarbeiter oder Dritte, die Ihr ONE-KEY™ Werkzeug verwenden, im Vorfeld über die Erfassung ihrer personenbezogenen Daten auf diese Art und Weise und im Rahmen der Werkzeugdaten zu informieren. Wenn diese Personen weitere Fragen dazu haben, wie ihre personenbezogenen Daten von uns verwendet werden können, sollten Sie sie an unsere Datenschutzrichtlinie verweisen, die Sie hier http://uk.milwaukeetool.eu/one-key/privacy-policy/ einsehen können. Eine Kopie unserer Datenschutzrichtlinie ist stets im Abschnitt ‚Einstellungen‘ der App verfügbar, auf den Sie jederzeit zugreifen können. Wir haften in keiner Weise für Ansprüche, die gegen Sie (oder uns) von Dritten, die Ihr ONE-KEY™ Werkzeug verwenden, im Zusammenhang mit einem Verstoß gegen geltende Datenschutzgesetze geltend gemacht werden.

5.5  Kontozugangsdaten.

Sie verpflichten sich, Ihre ONE-KEY™ Kontozugangsdaten vertraulich zu behandeln und Ihr Passwort nicht anderen zur Verfügung zu stellen oder anderen den Zugriff auf Ihr ONE-KEY™ Konto zu gewähren oder dieses zu verwenden.

5.6  Verwendung mit ONE-KEY™ Werkzeugen.

Die ONE-KEY™ App ist ausschließlich in Verbindung mit unseren ONE-KEY™ Werkzeugen und der Bestandsverwaltungsplattform zu verwenden. Ihr Recht, Werkzeuge von Drittanbietern mit dem Bestandsverwaltungssystem zu verwalten, bleibt davon unberührt. Es ist Ihnen nicht gestattet, die ONE-KEY™ App in Verbindung mit ONE-KEY™ Werkzeugen von Drittanbietern zu verwenden, es sei denn, der autorisierte Besitzer des ONE-KEY™ Werkzeugs hat Ihnen die Erlaubnis erteilt.

5.7  Verkauf, Verleasung, Übertragung.

Sie dürfen die ONE-KEY™ App nicht verkaufen, verleasen oder auf andere Weise Dritten zugänglich machen.

6.   Datenschutz

6.1  Datenschutzrichtlinie.

Wenn Sie die ONE-KEY™ App nutzen, werden von uns personenbezogene Daten erfasst, verarbeitet und genutzthttp://uk.milwaukeetool.eu/one-key/privacy-policy/. Eine Kopie unserer Datenschutzrichtlinie ist stets im Abschnitt ‚Einstellungen‘ der App verfügbar, auf den Sie jederzeit zugreifen können.

6.2  Marketingmitteilungen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie. Dies umfasst, dass wir (oder ausgewählte Dritte) Ihnen Marketingmitteilungen senden, sofern Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit widerrufen, indem Sie uns per E-Mail unter data.privacy@TTI-EMEA.com kontaktieren oder Ihre Einstellungen im Abschnitt‚ Einstellungen‘ der ONE-KEY™ App oder Website ändern.   

6.3  Verantwortung.

Wenn Sie mit der ONE-KEY™ App personenbezogene Daten Dritter erfassen, verarbeiten oder nutzen (z. B. Nutzung von ONE-KEY™ Werkzeugen durch Ihre Mitarbeiter), liegt es in Ihrer Verantwortung, die geltenden Datenschutzgesetze und -bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten (wie in Abschnitt 5.4 ausführlicher dargelegt).

7.   Ansprüche bei Mängeln/Gewährleistung

7.1  Haftungsausschluss.

Alle Ansprüche (auch auf Mängelbeseitigung) bei Sach- und Rechtsmängeln der ONE-KEY™ App („Mängel“), insbesondere die Gewährleistung für die Richtigkeit, Fehlerfreiheit, das Fehlen von Schutz- und Urheberrechten Dritter, Vollständigkeit und/oder Verwendbarkeit sind ausgeschlossen, außer bei arglistigem Verschweigen eines Mangels (§§ 523, 524 BGB).

7.2  Schadensersatzansprüche.

Sie haben keine Schadensersatzansprüche wegen Mängeln der ONE-KEY™ App, es sei denn, wir haben den Mangel arglistig verschwiegen (siehe §§ 523 und 524 BGB).

8.   Haftungsbeschränkung

8.1  Anwendbarkeit.

Unsere Haftung für Mängel der ONE-KEY™ App ist gemäß Abschnitt 7 dieser Vereinbarung beschränkt. Ansonsten ist unsere Haftung gemäß diesem Abschnitt 8 beschränkt.

8.2   Beschränkung in bestimmten Fällen.

Wir haften für Schäden, wenn sie

a)  durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden; oder

b)  durch leichte Fahrlässigkeit und eine wesentliche Pflichtverletzung unsererseits verursacht worden sind, die die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder durch die Verletzung von Pflichten verursacht wurde, deren Erfüllung eine wesentliche Voraussetzung für die ordnungsgemäße Durchführung dieser Vereinbarung ist und auf deren Einhaltung Sie vertrauen dürfen (wesentliche Verpflichtungen).

Eine weitergehende Haftung unsererseits ist, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen, es sei denn, wir haften für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person, aufgrund der ausdrücklichen Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, wegen arglistig verschwiegener Mängel oder wegen Ansprüchen nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz.

8.3  Begrenzung des Haftungshöchstbetrags.

Im Falle von Ziffer 8.2.b) (leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten) ist unsere Haftung auf die Höhe eines typischen vorhersehbaren Schadens für derartige Vereinbarungen beschränkt.

8.4  Weitere Begrenzung.

Im Hinblick auf die unentgeltliche Bereitstellung der ONE-KEY™ App beschränkt sich unsere Haftung weiter auf Schäden, die auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beruhen, und die Haftung für leicht fahrlässig verursachte Schäden ist nach § 521 BGB ausgeschlossen.

8.5  Mitarbeiter und gesetzliche Vertreter.

Die Haftungsbeschränkungen in dieser Vereinbarung gelten auch für Ihre Ansprüche gegen unsere Mitarbeiter und gesetzlichen Vertreter.

9.   Ihre Freistellungsverpflichtung

9.1  Freistellungsverpflichtung.

Wenn Dritte (einschließlich Behörden) Ansprüche gegen uns geltend machen oder Verletzungen ihrer Rechte geltend machen und sich dabei auf den Vorwurf des Verstoßes gegen diese Vereinbarung stützen, insbesondere Ziffer 5 dieser Vereinbarung, gilt Folgendes: Sie verpflichten sich, uns unverzüglich von solchen Ansprüchen, Verlusten, Kosten, Ordnungsgeldern oder Schäden, die wir erleiden oder die uns entstehen, freizustellen, uns in unserer Rechtsverteidigung angemessen zu unterstützen und uns für jegliche Kosten für diese Verteidigung (einschließlich Anwaltskosten) zu entschädigen.

9.2  Voraussetzungen für die Freistellungsverpflichtung.

Die Schadensersatzpflicht nach Ziffer 9.1 dieser Vereinbarung setzt voraus, dass wir Sie unverzüglich schriftlich über solche geltend gemachten Ansprüche informieren, keine Bestätigungen oder gleichwertige Erklärungen abgeben und Ihnen – auf Ihre Kosten – gestatten, alle gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren und/oder Verhandlungen im Hinblick auf die Ansprüche zu führen, wenn und soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Wenn wir diese Voraussetzungen nicht erfüllen, reduziert sich Ihre Freistellungsverpflichtung entsprechend. Unsere gesetzlichen Ansprüche (z. B. auf Schadensersatz) bleiben unberührt.

9.3  Verbraucher.

Dieser Abschnitt 9 gilt nicht, wenn Sie eine natürliche Person sind, die diese Vereinbarung zu Zwecken schließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (siehe § 13 BGB) („Verbraucher“).

10.   Verschiedenes

10.1  Anwendbares Recht.

Diese Vereinbarung unterliegt ausschließlich den Gesetzen des US-Bundesstaates Wisconsin unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Wenn Sie ein Verbraucher sind, gilt die vorherige Rechtswahlklausel nur insofern, als Ihnen nicht die anwendbaren zwingenden Verbraucherschutzgesetze des Landes entzogen werden, in dem Sie zum Zeitpunkt der Installation der ONE-KEY™ App ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben.

10.2  Auslegung.

Die Bedingungen dieser Vereinbarung sind im Einklang mit dem deutschen Recht auszulegen.

10.3  Gerichtsstand.

Sofern Sie Kaufmann sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz; wir sind jedoch berechtigt, Sie an Ihrem Sitz zu verklagen.

10.4  Salvatorische Klausel.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Version: 1. Mai 2018